top of page

Mein Angebot

Ich führe ein Privatpraxis und nehme ich nur Patient*innen auf, die privatversichert, beihilfeberechtigt oder Selbstzahler*innen sind. Psychotherapie umfasst eine Heilbehandlung, die das Ziel verfolgt ein seelisches Leiden zu lindern. Beim Coaching findet ein Beratungsgespräch statt, dessen Ziel frei gewählt werden kann, und das nicht mit einem seelischen Leiden in Zusammenhang stehen muss. 

Für Coaching wie auch Therapie gilt, dass dies sowohl vor Ort wie auch Online stattfinden kann, in den Sprachen Deutsch, Englisch oder Russisch.

Psychotherapie für Privatversicherte

Üblicherweise kann davon ausgegangen werden, dass die Kosten zum großen Anteil durch private Krankenversicherungen und Beihilfeträger übernommen werden. Klären Sie das am besten vorher mit Ihrer Versicherung ab.

Psychotherapie für Selbstzahler*innen

Coaching

Paartherapie

Sollten Sie sich für eine Selbstzahlung entscheiden, so hätte das denn zusätzlichen Vorteil, dass die Therapie gleich ohne Verzögerung begonnen werden könnte. Außerdem würde keine Diagnose ihrer Versicherung mitgeteilt werden müssen, was sich günstiger auf eine Verbeamtung oder den Abschluss einer Lebensversicherung auswirken würde.

Anders als Psychotherapie, wird Coaching, bei welchem keine Diagnosestellung erfolgt, von Krankenkassen nicht erstattet.

Einer Paartherapie ist Beratung die zwei (Beziehungs-)Partner betrifft. Ziel kann hier sei eine Verbesserung der Kommunikation zu bewirken oder Konflikte aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

Kosten einer Beratung oder Psychotherapie

Die Sitzungsdauer beträgt 50 Minuten. Psychotherapiesitzungen rechne nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab. 

Die Kosten für eine Coachingsitzung betragen 131,16€.

Eine Sitzung Paartherapie wird immer privat bezahlt. Eine 50-minütige Sitzung kostet 180€.

bottom of page